Allgemeine Geschäftsbedingungen (Feuerwerke)

Geltungsbereich

[1] Für alle Geschäftsbeziehungen mit Verbraucher und Unternehmer gelten die nachfolgenden AGB.

[2] Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

[3] Gegenüber Unternehmern gelten diese AGB auch für künftige Geschäftsbeziehungen, ohne dass wir nochmals auf sie hinweisen müssten. Verwendet der Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben.

Vertragspartner, Vertragsschluss

[1] Der Vertragsabschluss kommt zustande mit LUTH-FEUERWERKE.

[2] Durch Absenden oder Übermittlung des verbindlichen Auftrages erklärt sich der Auftraggeber mit den AGB einverstanden.

[3] Der Vertrag kommt erst durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail zustande, in welcher wir Ihnen unsere Bankverbindung nennen. Dies ist durch Zusendung der Rechnung der Fall.

[4] LUTH-FEUERWERKE behält sich vor, die Art der pyrotechnischen Gegenstände sowie die Reihenfolge für vorgeschlagene Feuerwerke zu ändern. Um jederzeit die Sicherheit zu gewährleisten, darf LUTH-FEUERWERKE auch ohne Einverständnis des Auftraggebers kurzfristig Änderungen vornehmen.

Urheberrecht

An alle im Zusammenhang mit der Auftragserteilung überlassenen Unterlagen, Bild- und Tonmaterial sowie der Feuerwerks-Choreografie behalten wir uns das Eigentums- und Urheberrecht vor. Diese Unterlagen/Materialien dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden, es sei denn, LUTH-FEUERWERKE erteilt dem Auftraggeber ausdrücklich eine schriftliche Zustimmung.

Zahlungsbedingungen und Preise

[1] Alle von LUTH-FEUERWERKE aufgeführten Leistungen sind inkl. 19 % MwSt. (Ausgenommen hiervon sind die Leistungen der Abteilung: FEUERWERKERSCHULE, für die gesonderte AGB gelten.)

[2] Die Zahlung erfolgt grundsätzlich per Vorkasse durch Überweisung auf das auf der Rechnung angegebene Konto.

[3] Soweit nicht anders schriftlich vereinbart, ist der Rechnungsbetrag innerhalb von 7 Tagen nach Rechnungsstellung zur Zahlung fällig.

Stornierungskosten

Der Auftraggeber hat jederzeit das Recht die Auftragserteilung zu folgenden Bedingungen zu stornieren:

[1] Innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach Vertragsschluss ist eine Stornierung kostenlos.

[2] Erfolgt die Stornierung bis 14 Tage vor dem Abbrandtermin bzw. der Auftragsausführung, schuldet der Auftraggeber LUTH-FEUERWERKE 50 % der Auftragssumme.

[3] Erfolgt die Stornierung bei weniger als 14 Tage vor dem Abbrandtermin bzw. der Auftragsausführung, schuldet der Auftraggeber LUTH-FEUERWERKE 100 % der Auftragssumme.

Wettereinflüsse

[1] Gegen Witterungseinflüsse wie Regen oder Schnee werden von uns Vorkehrungen getroffen. Eine einwandfreie Funktion kann jedoch bei extremsten Wettersituationen nicht mehr gewährleistet werden.

[2] Eine Minderung des Auftragspreises ist aufgrund von Wetterbedingungen grundsätzlich nicht möglich. Stimmt LUTH-FEUERWERKE dennoch einer Minderung zu, so werden ersparte Aufwendungen (z. B. nicht gezündete Effekte, vereinfachter Aufbau), dem Auftraggeber nicht in Rechnung gestellt.

[3] Beim Eintreten von höherer Gewalt (Unwetter, starker Sturm, Gewitter, etc.) entscheidet der verantwortliche Pyrotechniker vor Ort am Abbrenntag, ob das Feuerwerk abgebrannt werden kann, nötigenfalls kurz vor der geplanten Ausführung. Sollte eine Abbrand nicht möglich sein, werden 75 % des Brutto-Auftragswertes berechnet.

[4] Durch ungünstige Windverhältnisse kann es zu Rauchbeeinträchtigung kommen, die zu Sichtbehinderungen führen können.

Behördliche Genehmigungen und Auflagen

[1] Feuerwerke sind anzeige- bzw. genehmigungspflichtig. LUTH-FEUERWERKE zeigt das Feuerwerk im Auftrag des Kunden bei den zuständigen Behörden an.

[2] Anzeigefristen betragen in der Regel 2 Wochen. Eine vorzeitige Anzeige ist von Vorteil, um bei behördlichen Auflagen entsprechende Maßnahmen zu organisieren.

[3] Zusätzliche Kosten können durch Verwaltungsgebühren und/oder Auflagen der Behörde entstehen (diese Kosten sind vom Auftraggeber zu zahlen). Hierzu zählen z. B. Gebühren für Absperrung von Straßen und Wegen; Kosten für das Aufstellen / Verleih von Verkehrszeichen und Absperrungen; Gebühren für die Bereitstellung der Feuerwehr

Aufbau- und Abbrandbedingungen

[1] Der vom Auftraggeber genannte Abbrennplatz muss im Sinne des Sprengstoffgesetzes geeignet sein und die gegebenenfalls zusätzlichen Auflagen der Behörden erfüllen.

[2] Am Tag der Veranstaltung muss der Abbrennplatz ausschließlich LUTH-FEUERWERKE zur Verfügung stehen. Wenn nicht anders vereinbart, in der Zeit von 8:00 Uhr bis Ende des Feuerwerks. Die Freigabe des Platzes erfolgt durch LUTH-FEUERWERKE. Änderungen im Bereich des Abbrennplatzes nach Auftragserteilung bedürfen der Zustimmung durch LUTH-FEUERWERKE.

[3] Der Auftraggeber ist für die Anfahr- sowie Befahrbarkeit des Abbrennplatzes verantwortlich. Beeinträchtigungen der Flächen (z.B. Fahrspuren) gehen nicht zu Lasten der LUTH-FEUERWERKE. Rasenflächen / Wiesen müssen im Vorweg gemäht werden und das Gras ist zu entfernen.

[4] Durch Nebel, Regen sowie Wind können Sichtverschlechterungen entstehen. Dieser Sachverhalt berechtigt den Auftraggeber weder zur Minderung noch zu sonstigen Einbehalten.

[5] LUTH-FEUERWERKE übernimmt nach dem Feuerwerk eine Grobreinigung des Platzes. Eine mögliche Endreinigung übernimmt der Auftraggeber (In der Regel bleibt lediglich kleiner, unbedenklicher Restmüll (Papier/Pappe) zurück, der keiner weiteren Reinigung bedarf. Eine minimale Verschmutzung des Abbrennplatzes berechtigt den Auftraggeber nicht zu Schadenersatzansprüchen.

Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung

[1] Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Anmeldung freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Formularen ersichtlich. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen bzw. Anmeldung.

[2] Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Privatsphäre und Datenschutz.

Datenverwendung für Postwerbung und Ihr Widerspruchsrecht

Darüber hinaus behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift und - soweit wir diese zusätzlichen Angaben im Rahmen der Vertragsbeziehung von Ihnen erhalten haben - Ihren Titel, akademischen Grad, Ihr Geburtsjahr und Ihre Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung in zusammengefassten Listen zu speichern und für eigene Werbezwecke zu nutzen, z. B. zur Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost. Sie können der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten zu diesen Zwecken jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen.

Auskunftsrecht und Kontaktmöglichkeit

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an uns über die Kontaktdaten in unserem Impressum.

Vertragssprache

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Schlussbestimmung

[1] Sind Sie Unternehmer, dann gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

[2] Sind Sie Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen uns und Ihnen unser Geschäftssitz.

[3] Sollte eine Regelung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Feuerwerkerschule)

Geltungsbereich

Für alle Geschäftsbeziehungen mit Verbraucher und Unternehmer gelten die nachfolgenden AGB.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Gegenüber Unternehmern gelten diese AGB auch für künftige Geschäftsbeziehungen, ohne dass wir nochmals auf sie hinweisen müssten. Verwendet der Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben.

Vertragspartner, Vertragsschluss

[1] Der Vertragsabschluss kommt zustande mit LUTH-FEUERWERKE.
[2] Durch Absenden oder Übermittlung der verbindlichen Anmeldung zu unseren Lehrgängen bzw. Schulungen gibt der Kunde einen verbindlichen Auftrag zum Erwerb der Dienstleistung auf.
[3] Der Vertrag kommt erst durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail innerhalb von zwei Tagen zustande, in welcher wir Ihnen unsere Bankverbindung nennen. Dies ist durch Zusendung der Rechnung der Fall.

Zahlungsbedingungen und Preise

[1] Alle von LUTH-FEUERWERKE aufgeführten Leistungen für staatlich anerkannte Ausbildungen sind umsatzsteuerbefreit.
[2] Die Zahlung erfolgt grundsätzlich per Vorkasse durch Überweisung auf das auf der Rechnung angegebene Konto.
[3] Soweit nicht anders schriftlich vereinbart, ist der Rechnungsbetrag ausdrücklich mit Datum der Rechnungsstellung zu leisten.
[4] Der Lehrgangsplatz / Schulungsplatz wird erst nach Zahlungseingang fest reserviert.
[5] Die Teilnahme am Lehrgang / an der Schulung ist nur nach vollständig beglichener Rechnung möglich.
[6] Das Lehrgangsbuch zum Großfeuerwerkerlehrgang wird 14 Tage vor Lehrgangsbeginn, wie gesetzlich vorgeschrieben, zur Verfügung gestellt und ist im Lehrgangspreis enthalten. Beim vorzeitigen Kauf des Lehrgangsbuches werden dem Kunden bei Buchung des Großfeuerwerkerlehrgangs die Kosten für den Kaufpreis des Buches angerechnet, soweit das Lehrgangsbuch nicht älter als 12 Monate ist.

Stornierungskosten

Bei Widerruf oder Rücktritt des Kunden von der verbindlichen Anmeldung zu Lehrgängen bzw. Schulungen schuldet der Kunde LUTH-FEUERWERKE bis 2 Wochen vor Lehrgangsbeginn 50 % der Auftragssumme; bei weniger als 2 Wochen vor Lehrgangsbeginn den gesamten Auftragswert. Sofern nichts Gegenteiliges schriftlich vereinbart wurde, erlischt der Anspruch auf Erfüllung hierbei ausdrücklich trotzt erfolgter Zahlung. LUTH-FEUERWERKE hat das Recht dem Kunden bei unmöglicher Teilnahme durch z. B. nachgewiesener Krankheit einen Teilnahmegutschein für einen späteren Lehrgang auszustellen. Eine Einbehaltung des Rechnungsbetrages oder eines Teils des Rechnungsbetrages durch den Kunden ist ausgeschlossen.

Mindestanmeldezahl

[1] Voraussetzung für die Durchführung der Lehrgänge / Schulungen ist im Regelfall das Erreichen der Mindestteilnehmerzahl von fünf Personen vor Beginn der Veranstaltung.
[2] Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behält sich LUTH-FEUERWERKE das Recht vor, den Lehrgang zu stornieren und dem Kunden die geleistete Zahlung zu erstatten. Alternativ ist eine Umbuchung auf einen späteren Lehrgang möglich.

Persönliche Schutzausrüstung

Die persönliche Schutzausrüstung ist vom Teilnehmer selbst mitzubringen und auf dem Abbrandplatz zu verwenden.

Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung

[1] Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Anmeldung freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Formularen ersichtlich. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen bzw. Anmeldung.

[2] Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Privatsphäre und Datenschutz.

Datenverwendung für Postwerbung und Ihr Widerspruchsrecht

Darüber hinaus behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift und - soweit wir diese zusätzlichen Angaben im Rahmen der Vertragsbeziehung von Ihnen erhalten haben - Ihren Titel, akademischen Grad, Ihr Geburtsjahr und Ihre Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung in zusammengefassten Listen zu speichern und für eigene Werbezwecke zu nutzen, z. B. zur Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost. Sie können der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten zu diesen Zwecken jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen.

Auskunftsrecht und Kontaktmöglichkeit

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an uns über die Kontaktdaten in unserem Impressum.

Vertragssprache

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Schlussbestimmung

[1] Sind Sie Unternehmer, dann gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
[2] Sind Sie Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen uns und Ihnen unser Geschäftssitz.
[3] Sollte eine Regelung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

Copyright © 2019 LUTH-FEUERWERKE

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.